Allgemeine Geschäftsbedingungen

Abmeldung
(4 Wochen vor Kursbeginn oder später)
Erfolgt die Abmeldung 4 Wochen oder weniger vor Kursbeginn, wird eine Ausfallentschädigung von 100% der Kurskosten verrechnet.
nach Rekognoszierung Bei Abmeldung eines ganzen Kurses durch den Kursbesteller nach erfolgter Rekognoszierung des Kursortes wird der entstandene Aufwand in Rechnung gestellt.
Kursdurchführung Wir behalten uns vor, Kurse wegen ungenügender Teilnehmerzahl oder infolge höherer Macht zu annullieren. Änderungen gegenüber dem gedruckten Kursangebot und der Preisliste sind möglich.
Spezielles Versäumte Lektionen berechtigen zu keinem Preisnachlass und zu keinem späteren Kursbesuch.
Persönliche
Ausrüstung
Es werden nur Teilnehmer in die Kurse zugelassen, welche mit einer kompletten persönlichen Schutzausrüstung ausgestattet sind:
• Schnittschutzhose oder Schnittschutzstulpen (nur in Kursen mit Motorsägeeinsatz)
• Helm mit Gesichts- und Gehörschutz
• Handschuhe
• festes Schuhwerk
• signalfarbene Arbeitsbluse
• der Witterung angepasste Arbeitskleider
Zahlungsfristen Bezahlung der Kurskosten innert 30 Tagen netto ab Rechnungsdatum
Unfallversicherung Die Unfallversicherung während des Kurses ist Sache des Teilnehmers. Diese kann, wenn nicht vorhanden, beim Kursleiter im Kurs abgeschlossen werden.