Holzrückekurs

Kursziele • Kennen und Anwenden der Regeln der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes
• Grundregeln des Holzrückens und Holzlagerns praxisbezogen anwenden
• Rückehilfsmittel zweckbezogen anwenden und unterhalten
• Rückeschäden verhindern
Inhalt • Arbeitsvorbereitung, Arbeitsablauf, Maschineneinsatz
• Lagerplatz vorbereiten, Lagerung von Nutz- und Industrieholz
• Schützen der Stützbäume
• Lagerplatz auf Kulturland
• Abweispflöcke und Stammschutz
• Zeichensprache beim Holzrücken
• Einzelstammweises Rücken
• Choker-System
• Umgehen von Hindernissen
• Anwendungsmöglichkeiten des Zappis
• Drahtseilkenntnisse
Kursdauer 3 Tage
Zielgruppe Forstwarte und Waldarbeiter
Anzahl Teilnehmer 4 bis 12
Kurskosten gemäss aktueller Preisliste