Startseite » Nachrichten » Nachrichten

WALD und HOLZ Nachrichten

Freitag 11. Juli 2014

Ausserordentlich starker Springrüssler-Befall an Buchen

Im laufenden Jahr kann in der Schweiz, insbesondere im Mittelland und Jura, ein weit verbreiteter und starker Befall durch den Buchenspringrüssler beobachtet werden. Nach 2011 und 2013 handelt es sich...» weiter


Freitag 11. Juli 2014

Auf der Suche nach dem perfekten Schutzwald

Forscherinnen und Forscher des Schnee- und Lawinenforschungsinstituts Davos sind auf der Suche nach dem perfekten Schutzwald. Dazu wird untersucht, welchen Einfluss der Wald auf Lawinen hat. Laborexpe...» weiter


Montag 07. Juli 2014

Hirschbestand Graubünden: Tragbare Grösse erreicht

Der in Graubünden überwinternde Hirschbestand hat die Marke von 15 000 Tieren und damit seine tragbare Grösse erreicht, teilt das Amt für Jagd und Fischerei des Kantons Graubünden mit. Die "prod...» weiter


Montag 07. Juli 2014

Neu lanciert: Naturgefahrenportal für die Bevölkerung

Auf einem neuen Portal für Naturgefahren kann mittels einer übersichtlichen Kartendarstellung erstmals die aktuelle Naturgefahrenlage in der ganzen Schweiz auf einen Blick erfasst werden, teilt das Bu...» weiter


Montag 30. Juni 2014

Energieverbrauch 2013: auch Holz legte zu

Das Bundesamt für Energie teilt mit, der Endenergieverbrauch der Schweiz 2013 gegenüber dem Vorjahr sei um 2,5% auf 896‘000 Terajoule (TJ) gestiegen. Hauptgrund dafür war die kühle Witterung. Zum...» weiter


Montag 30. Juni 2014

Eschentriebsterben jetzt auch im Tessin

Das seit 2008 in der Schweiz beobachtete Triebsterben der Esche hat sich 2013 weiter ausgebreitet. Der Erreger hat nun den Sprung ins Tessin geschafft und auch die Seitentäler Graubündens und der Vora...» weiter


Montag 30. Juni 2014

Bundesamt für Umwelt: 2. Newsletter Wald 2014

In seinem Editorial zum 2. Newsletter Wald zeigt sich Abteilungschef Wald Rolf Manser zufrieden mit der Botschaft des Bundesrats zur Ergänzung des Waldgesetzes und ist zuversichtlich für die Umsetzung...» weiter


Freitag 27. Juni 2014

Waldwirtschaft Schweiz: Neophyten bereiten Probleme im Wald

Gebietsfremde Pflanzen, sogenannte Neophyten, aus aller Welt machen sich vielerorts in unseren Wäldern breit. Weil das natürliche Gefüge der heimischen Ökosysteme dadurch negativ beeinflusst wird, müs...» weiter


Treffer 9 bis 16 von 580